Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Dankbarkeit – Vertiefungstag im Herzensgebet – Kirche der Stille in Hamburg/Altona

13. April ,10:00 - 17:00

Ein spiritueller Weg in die Tiefe und zur Quelle des Lebens

Dankbarkeit ist ein göttliches Gefühl, sie erfüllet das Herz,
aber nicht bis zum Zerspringen, sie erwärmt es,
aber nicht bis zum Fieber wie andere Gefühle.
– Charlotte Brontë

Dankbarkeit hat viele Facetten: Wissenschaftlichen Studien zufolge stärkt sie das Immunsystem, fördert die Gesundheit und macht uns glücklich. Darüber hinaus hat Dankbarkeit eine tiefere Dimension und wird in allen Weltreligionen als Tugend geschätzt. In bewusst gelebter Form kann sie sogar zum spirituellen Weg und zur Lebenskunst werden.

Die bewusste Hinwendung zu unserer Fähigkeit zu Dankbarkeit, kann zu einer befreienden Sinnhaftigkeit und Tiefe in unserem Lebens führen. Dankbarkeit ist dabei eine uns innewohnende Grundhaltung, die zunächst durch leere Räume und zeitfreie Zonen in eine Neuausrichtung des Bewusstseins führt. Besonders in Zeiten der Stille, können wir ein dankbares und wohlwollenden Schauen in uns kultivieren und einüben.

An diesem Klostertag im Schweigen laden wir zu einer spirituellen Reise zum Thema Dankbarkeit ein. Wir können an diesem Tag Erfahrungsräume in uns anregen, um die Haltung der Dankbarkeit als Quelle einer spiritueller Lebenskunst zu entdecken. Vorgestellt und angeboten werden an diesem Tag praktische spirituelle Übungen rund um das Thema, stille Meditation, Atem- und Körperübungen, das Singen spiritueller Lieder.

Leitung
Stephan Hachtmann

mehr Informationen und Anmeldung HIER

Details

Datum:
13. April
Zeit:
10:00 - 17:00
Veranstaltungskategorien:
,

Veranstalter

Kirche der Stille
Telefon
040 – 43 64 15
E-Mail
Pastorin.Nauck@Gemeinde-Altona-Ost.de
Veranstalter-Website anzeigen

Veranstaltungsort

Kirche der Stille
Helenenstraße 14A
Hamburg, 22765 Deutschland
Google Karte anzeigen
Telefon
040 – 43 64 15
Veranstaltungsort-Website anzeigen